Am Reden frisst das Schweigen sich satt

Text lesen

Am Anfang schuf Gott den Kalender

Text lesen

Asyl

Text lesen

Augenlied

Text lesen

Banal

Text lesen

Besuch

Text lesen

Bist du noch da

Text lesen

C'est la vie

Text lesen

Clown

Text lesen

Das schafft er nie

Text lesen

Der Mörder ist immer der Förster

Text lesen

Der Neunundzwanzigste

Text lesen

Der Rettungsschirm

Text lesen

Der Tanz

Text lesen

Digitaler

Text lesen

Draußen

Text lesen

Elegie mit Hafen

Text lesen

Es wird Nacht auf dem Mond

Text lesen

Feierabend

Text lesen

Fluchtversuche

Text lesen

Geburtstag im August

Text lesen

Glückliches Ende

Text lesen

Haus im Grünen

Text lesen

Heut Nacht ist der Fluss zugefroren

Text lesen

Hinterm Mond

Text lesen

Ich sags ihm heut

Text lesen

Ich weiß nicht, was das soll

Text lesen

In Betlehems Stall

Text lesen

Kommt rein

Text lesen

Lass mich bei dir sein

Text lesen

Lass sterben

Text lesen

Liebste, lass uns tanzen

Text lesen

Liebste, sag mir wahr

Text lesen

Mehr nicht, Meer!

Text lesen

Meine Schuhe

Text lesen

Mein Freund, leb wohl

Text lesen

Mein Mann, der Schauspieler

Text lesen

Nach dem Singen

Text lesen

Neulich

Text lesen

Nordpolromanze

Text lesen

Null, Eins, Sieben, Drei, Acht, Sieben, Neun, Drei, Acht

Text lesen

Nun liegst du so still

Text lesen

Paris Linie C

Text lesen

Schlafwandler

Text lesen

Sehnsucht nach dir

Text lesen

Sommerstadt

Text lesen

Te saludo mi amigo

Text lesen

Todo cambia

Text lesen

Trois pas

Text lesen

Und käme wieder einer

Text lesen

Und könnte ich

Text lesen

Und was wird er ihr sagen

Text lesen

Vérité et poésie

Text lesen

Wahlsonntag

Text lesen

Wahnsinn

Text lesen

Wenn ich weg bin

Text lesen

Wieso weinst du

Text lesen

Winterferien

Text lesen

Winterliebe

Text lesen

Winterlied

Text lesen

Wir sind immer da

Text lesen